WJ Kamingespräch mit Unternehmern

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Leidenschaft ist die Grundlage für Unternehmertum

 

Wirtschaftsjunioren beteiligten sich an der Gründerwoche Deutschland

Leidenschaft ist das, was junge  Gründer am meisten antreibt. Damit waren sich letztlich alle einig, die sich zu einem Treffen der Wirtschaftsjunioren im Brauereiausschank Schnitzlbaumer trafen.
Unternehmertum, Nachfolge und Frauen in Führung, um diese Themen drehte sich der Abend.

Erster Vorstand Johann Lohwieser begrüßte rund zwanzig Mitglieder und Gäste, die sich in wechselnden Gesprächsrunden mit drei jungen regionalen Unternehmen austauschen konnten.
Das Ehepaar Frauendörfer berichtete über den lang gehegten gemeinsamen Traum einer eigenen Brauerei, die sie sich mit dem Erwerb der Brauerei Schnitzlbaumer erfüllen konnten. Die jungen Eltern gaben die sicheren Angestelltenverhältnisse in München auf um in unserem schönen Landkreis ein neues Leben zu beginnen.

Norman Baum hatte ebenfalls einen spannenden Lebenslauf zum Kamingespräch mitgebracht. Nach einer langen und erfolgreichen Karriere in einem deutschen Lebensmittelgroßkonzern gab er seine leitende Position auf, um im Chiemgau sein Hobby zum Beruf zu machen. Mit der Coaching-Agentur no limits. betreut er seit 2015 als zertifizierter Personal- und Business-Coach Young Professionals und Top-Manager aus Groß- und mittelständigen Unternehmen. Als ausgebildeter Sportmentaltrainer gibt er sein praxisnahes Know-how an Hobbysportler und Spitzenathleten europaweit weiter. Und nebenher ist er immer noch mit großer Leidenschaft sehr aktiv im Amateur-Langstreckenrennradsport.

Martina Huber erzählte begeistert von ihren Backkreationen, Torten und Pralinen, die sie in Ihrem Unternehmen, dem Tortenatelier Harrecker, fertigt. Erst seit dem sie selbständig ist, kann sie in ihrem Backwerk die besten Zutaten ohne künstliche Zusatzstoffe verwenden. Dies ist ihr sehr wichtig. Das Hauptgeschäft sind die Hochzeitstorten, die oft hundert Kilometer weit auszuliefern sind. Auch berichtete sie von Ihren Fernsehauftritten im Bayerischen Fernsehen bei „Wir in Bayern“, wo Martina ihre Künste unter Beweis stellt.

Überraschend konnte Lohwieser den Jungunternehmer Florian Nitschke in der Runde begrüßen. Florian hatte erst vergangene Woche den Chiemgauer Wirtschaftspanther erhalten. Neben seiner derzeitigen Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann hat der 17 jährige bereits ein florierendes Unternehmen als Aquarium- und Brunnenbauer. Hier besetzt er eine Marktnische die nur wenige europäische Anbieter hat. Er beschäftigt jetzt schon teils mehrere Subunternehmen gleichzeitig.

Natürlich waren auch Diskussionen über den enormen Bürokratismus in Deutschland, Scheitern und Frustration dabei. Das gehört ebenfalls zum Unternehmertum.
Zu späterer Stunde konnten wir noch die Bierkreationen des Ehepaars Frauendörfer verkosten und bekamen sogar noch eine spontane nächtliche Führung durch die Brauerei.
Die gewaltige Leidenschaft, mit denen alle Unternehmer von ihren Träumen und Zielen schwärmten machte den Abend zu einem gelungenen Ereignis.

 

Links zu den beteiligten Unternehmern:
http://schnitzlbaumer.de/

http://www.norman-baum.de

http://www.tortenatelier-harrecker.de/

https://www.manufaktur-von-doberstein.de/index.php/de-de/

Text: J. Lohwieser / Fotos: R.Raacke

 

 

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar